Meilensteinplan und Balkenplan

Die einzelnen Buttons führen zu konkreten Informationen und Arbeitsbehelfen.

Zur Darstellung der zeitlichen Grobstruktur eines Projekts wird der Meilensteinplan verwendet. Hierbei werden zentrale Ergebnisse im Projektablauf bestimmt und terminisiert. Meilensteine haben einen eigenen Projektstrukturplan-Code und werden an den Start oder das Ende eines Arbeitspakets gesetzt. Die beiden Meilensteine "Projektauftrag erteilt" und "Projektabnahme erfolgt" bilden die zeitliche Klammer des Projekts.

Für eine detaillierte Terminplanung auf der Ebene der Arbeitspakete eignet sich der Balkenplan, der bei Bedarf im DA-Projekt zusätzlich eingesetzt werden kann. Basis hierfür ist der Projektstrukturplan.

Meilensteine sind unverzichtbare Orientierungs- und Entscheidungspunkte in jedem Projekt:

  • Sie sollten nicht nur die Information liefern, dass man auf dem richtigen Weg ist, sondern auch
  • welche Strecke man bereits zurückgelegt hat.
  • Zusammen mit der Zeit soll der Meilenstein Auskunft geben, wie schnell man unterwegs ist und ob man auch rechtzeitig ankommt.

Schularten- übergreifend